Rückblick auf Mitglieder-Versammlung im April 2018

Über 130 Mitglieder nahmen auch in diesem Jahr wieder an der im Donsbacher Dorfgemeinschaftshaus stattfindenden Mitglieder-Versammlung teil und stimmten mit einer deutlichen Mehrheit von fast 90% einem erneuten Aussetzen der Dividenden-Zahlungen zu. Stattdessen wird der in 2017 erwirtschaftete Gewinn wieder in die Mietobjekte der Genossenschaft investiert, um den Wohnkomfort der Nutzer zu verbessern und eine nachhaltige Vermietbarkeit sicherzustellen.

Antje Iske
Antje Iske

Ebenfalls zukunftsorientiert wurde auch der anstehende Wechsel in der Führungsriege der Genossenschaft vorgestellt. Dazu rückt die seit 2014 als Leiterin des Rechnungswesens tätige Dipl.-Kauffrau Antje Iske bereits im Juli 2018 in den Vorstand nach, um nach Ausscheiden des langjährigen Vorstandsmitglied, Volker Pletka, ab März 2019 auch die Geschäftsführung zu übernehmen. Mit dieser vorausschauenden Besetzung und achtmonatigen Doppelspitze soll der Stabwechsel ohne Störung der Abläufe und unnötige Reibungsverluste sichergestellt werden.

Dass der erwirtschaftete Gewinn der Genossenschaft sowie der Verzicht auf eine Dividenden-Ausschüttung zu einer Stärkung der Substanz beitragen, soll in diesem Jahr mit einem Sommerfest gewürdigt werden, das am Freitag, den 10.08.2018 auf dem Gelände des Hessischen Landgestüts für die Mitglieder und Mieter der Genossenschaft ausgerichtet wird.